Tarot der Sagenwelt - Titel

Eine Karte
Wunsch und Wirklichkeit
Mein Partner und ich
Traumwelt
Zauberlehrling










Ein Tarotdeck aus einer Welt der Sagen, Feen und der Fantasie.
Bitte Karten mischen, um das Sagenwelt Tarot zu befragen.




Tarot der Sagenwelt

  • Facebook-Sharer
  • Google+-Sharer

Tarotkarten aus einer Welt der Sagen und der Fantasie. Elfen, Feen, Zauberer, Fabelwesen und vieles mehr. Alles besteht, lebt und wirkt in einer magischen Umgebung.

Das Deck umfasst die 22 Karten der Großen Arkana. Es schlägt eine Brücke von der Antike in die Anderswelt, vom Elbenreich in eine astrale Zwischensphäre.

Diese fünf Legungen helfen, die Magie der Märchen mithilfe der Karten in das eigene Leben zu zaubern:

  • Eine Tarotkarte

  • Sagenhafte Anregungen und fantastische Ideen. Rätselhafte Andeutungen und verschlüsselte Antworten durch die Blume.
  • Wunsch und Wirklichkeit

  • 1. Mein Wunsch
  • ... oder auch meine Furcht. Das, was ich unbedingt haben will. Vielleicht erscheint hier auch etwas, wovor ich Angst habe und was gleichzeitig von mir, meinen Gedanken oder meinem Verhalten angezogen wird.
  • 2. Die Wirklichkeit
  • Wie sich der Wunsch - oder die Befürchtung - aus der Karte davor in der Realität zeigen könnte.
  • 3. So bleibt es ein Traum
  • Dieses Verhalten oder diese Einstellungen sorgen dafür, dass die Darstellung aus der vorhergehenden Position niemals eintritt.
  • 4. So wird alles wahr
  • Was hier zu sehen ist, fördert eine Zukunft, wie sie an der zweiten Stelle beschrieben wird. Das können Vorgänge, Handlungen, Lebenshaltungen oder auch Menschen sein.
  • Mein Partner und ich

  • 1. Das bin ich
  • Meine Rolle in der Beziehung.
  • 2. Das ist mein Partner
  • Ein Blick auf die bessere Hälfte.
  • 3. Das denken wir
  • Was beide voneinander halten. Wie groß ist die Loyalität? Wie sieht der gemeinsame Nenner aus? Was denkt man übereinander?
  • 4. Das fühlen wir
  • Was beide Partner empfinden. Glauben alle beide an die Beziehung und an die gemeinsame Liebe? Gibt es hier vielleicht Abweichungen? Wie steht es gerade um die Gefühle?
  • Der Zauberlehrling

  • 1. Das bin ich
  • So steht es um meine Fähigkeiten, die Welt mithilfe magischer oder mentaler Methoden meinen Vorstellungen anzupassen. Egal ob man das nun Magie oder geistige Praktiken nennt.
  • 2. Das will ich
  • Was ich erreichen will, wonach ich strebe, was ich mir wünsche. Das können kleine Ziele oder ganz große Wünsche sein.
  • 3. So muss ich denken
  • Welche Gedanken mein spirituelles Wachstum und das Entdecken meiner verborgenen Kräfte fördern.
  • 4. So muss ich fühlen
  • Welche Emotionen oder auch unterbewusste Haltungen meine innere Entwicklung voranbringt und mich darin unterstützt, meine magischen Fähigkeiten zu erhöhen.
  • Traumwelt

  • 1. Wirkliches Leben
  • Diese Karte stellt mein Leben und meine Umwelt dar. Hier wird völlig auf die Realität geschaut, also auf nüchterne Tatsachen und Dinge, die sich eindeutig feststellen oder herausfinden lassen.
  • 2. Meine Traumwelt
  • So nehme ich meine persönliche Welt wahr. Hier wird eine selbstgebaute Traumwelt gezeigt oder andere Wunschgedanken. Mit ihnen mache ich vielleicht mein Dasein erträglicher, spannender oder einfach nur bunter. Das kann etwas Gutes und Schönes sein, aber auch etwas, das meinen Blick für Tatsachen völlig verklärt.
  • 3. So betrete ich sie
  • Das hilft mir, meine Traumwelt in mir hervorzuholen, in Fantasien zu versinken oder mir die Erfüllung meiner Wünsche auszumalen - auch damit sie eines Tages Wirklichkeit werden.
  • 4. So kehre ich zurück
  • Das hilft mir, wieder auf den Boden zu landen und in die allgemeine Wirklichkeit zurückzukehren. Weil ich muss oder weil ich es zwischenzeitig wieder so will.
  • Deutungen - Tarot der Sagenwelt
  • 0 - Daimon
  • anders sein
  • verrückte Ideen ausleben
  • Welt der Fantasie
  • 1 - Magie
  • geistiges Wachstum
  • lebendige Vorstellungskraft
  • Gefühl mit Verstand vereinen
  • 2 - Zauberin
  • Prophezeiung
  • in die Zukunft sehen
  • Entscheidung nach Bachgefühl
  • 3 - Herrscherin
  • weise Führung
  • Hilfe in der Not
  • Gesundheit und Leben
  • 4 - Herrscher
  • Macht ausüben
  • seinen Willen durchsetzen
  • etwas besitzen und beherrschen
  • 5 - Zauberer
  • geheimes Wissen
  • Worte für das Unfassbare
  • Lösungen und Rezepte
  • 6 - Liebende
  • magnetische Anziehung
  • Andersartigkeit vereinen
  • Selbstlosigkeit und Hingabe
  • 7 - Wagen
  • mutiger Aufbruch
  • Reise mithilfe der Fantasie
  • von etwas getragen werden
  • 8 - Wirklichkeit
  • Zeit und Vergänglichkeit
  • dunkles Gesicht der Realität
  • Gut und Böse vereinen
  • 9 - Einsamkeit
  • Flucht in Traumwelt
  • Rückzug vom Leben
  • Trübsal und Trauer
  • 10 - Schicksals
  • Wunscherfüllung
  • glückliche Fügung
  • Zufall und Vorsehung
  • 11 - Kraft
  • Macht durch Energie
  • animalische Regungen
  • innere Stärken nutzen
  • 12 - Gehängter
  • in fremder Hand liegen
  • etwas kontrollieren
  • von etwas kontrolliert werden
  • 13 - Tod
  • scharfer Schlussstrich
  • bewusstes Ende
  • Weg der Veränderung
  • 14 - Meisterschaft
  • großes Ziel erreichen
  • Wissen und Geschick
  • Fähigkeiten verbessern
  • 15 - Teufel
  • Verwünschungen
  • schwarze Kunst
  • vom Bösen besessen
  • 16 - Turm
  • Autorität und Ordnung
  • erzwungene Macht
  • weltfremde Entscheidungen
  • 17 - Stern
  • Liebe und Schönheit
  • den Weg gewiesen bekommen
  • Licht im Dunklen
  • 18 - Mond
  • unerklärliche Dinge
  • in Traumwelt eintauchen
  • verwirrende Eindrücke
  • 19 - Sonne
  • Natur und Wachstum
  • positive Energien tanken
  • Zuversicht und Lebensfreude
  • 20 - Aeon
  • Tor in andere Welt
  • Jenseits und Totenreich
  • Urteil über Handlungen
  • 21 - Universum
  • Kreislauf des Lebens
  • Wandlung zum Höheren
  • Tod und Auferstehung

Über dieses Deck und seine Deutungen

Die Auslegungen sind unterschwellig geprägt von dieser mystischen Dimension, in der Magie gewirkt wird und mythologische Kreaturen umherwandeln. Ihr Augenmerk richten sie aber größtenteils auf die Wirklichkeit - zumindest in den meisten Deutungen. Darin geht es um Liebe, Weiterentwicklung, Erfolg und das Lebensglück. Nur dass der Weg dorthin vielleicht ein Stück "sagenhafter" ausfällt.