Der Hase

Facebook-SharerGoogle+-Sharer
Bedeutung des Planeten
  • innere Vorgänge
  • Harmonie und Mitgefühl
  • auf Kleinigkeiten achten
  • unauffällig und still
  • schöne Seiten des Lebens
  • Fantasie und Träume
Anzeigen

Der umsichtige Hase wünscht sich Ausgewogenheit und Frieden. Sein Auftreten ist wohlüberlegt und zurückhaltend. Streit und den offenen Kampf vermeidet er. Lieber richtet er die Aufmerksamkeit auf die angenehmen und schönen Dinge dieser Welt.

Das Sternzeichen ist ein Feinschmecker. Sollte ihm das Leben aber nur eintönige Kost servieren, baut es sich seine eigene perfekte Traumwelt, in der es alles bekommt, wonach es sich sehnt.

Für die Gedanken und Empfindungen Anderer herrscht eine hohe Empfänglichkeit. Das erhöht die Hilfsbereitschaft und fördert angenehme Umgangsformen wie auch diplomatische Fähigkeiten. Dank einer hohen Achtsamkeit wird zudem jedes wichtige Detail und jede Regung wahrgenommen.

Der fantasievolle Hase und die Liebe

Auf der Suche nach einem Partner ist der Hase eher schüchtern und ringt in Gesprächen oder beim Flirten nach Worten. Gleichzeitig wird er von einem starken Wunsch nach Romantik angetrieben, der nicht immer zu erfüllen ist. Von praktischem Nutzen ist dagegen seine Fähigkeit, sich in sein Gegenüber hineinzufühlen und zu erahnen, was es will.

Auch in einer Beziehung hilft dieses Talent weiter. So kann Streit vermieden und ausreichend Rücksicht auf den Partner genommen werden. Die gemeinsamen Augenblicke bescheren großen Genuss. Auch dank einer ausgeprägten Fantasie warten aufregende wie auch bezaubernde Stunden, in denen man zusammen dem Alltag entflieht.

Der Hase-Mann

Er ist ungewöhnlich romantisch und betrachtet die Liebe idealistisch. Genießt jede gemeinsame Sekunde.

Die Hase-Frau

Sie hat viele Wünsche und Fantasien. Hofft darauf, dass die sich erfüllen.

Geld und Beruf

Von Natur aus schenken Tätigkeiten eine besondere Erfüllung, in denen das chinesische Tierkreiszeichen etwas kreativ erschaffen kann. Auch in direkten Gesprächen kann es brillieren und Erfolge erzielen, egal ob es darum geht, jemanden zu helfen, oder etwas bis ins Detail auszuhandeln. Außerdem besteht die Neigung, geduldig auf etwas hinzuarbeiten, bis es schließlich klappt.

Zu seinen Finanzen hat es dagegen keinen besonders genauen Bezug. Geld wird eher als Mittel zum Zweck betrachtet, um sich ein annehmliches und schönes Leben zu ermöglichen. Notfalls geht es aber auch bescheidener. Wer über eine blühende Fantasie verfügt, malt sich den Reichtum und die unendlichen Freiheiten einfach aus, wenn die Realität zu widerborstig ist.

Die dunklen Seiten des Hasen

Die großen Berührungsängste mit aggressiven und streitfreudigen Leuten wird teilweise als Feigheit, zumindest aber als Konfliktscheue betrachtet.

Meist entwickelt er sich zum Realitätsverweigerer, sollten die Dinge mal eine Weile nicht so laufen, wie er sich das erhofft hat. Dank seiner regen Vorstellungskraft kann er so jeder Tristesse und jeder irdischen Kargheit entfliehen. Egal ob es die Partnerschaft, der Job oder das gesamte Leben ist, Minuspunkte werden schöngeschminkt und durch eine rosa Sonnenbrille betrachtet. Die Augen vor etwas verschließen, sei es vor dem Leid Anderer oder den eigenen Fehlern, das wird bis zur Meisterschaft beherrscht.

Der Hase und seine Elemente

Wie sich das vorherrschende Element des Geburtsjahres auf die Wesenszüge auswirkt:

Metallhase

Verhält sich weniger verträumt und kann sich besser durchsetzen. Genießt das Leben nicht ganz so intensiv, hat dafür aber mehr Kraft, um sich etwas aufzubauen.

Wasserhase

Braucht ein harmonisches Lebensgefühl und Frieden. Mag keine Grobheit oder Ruppigkeit. Gleitet häufig in bunte Fantasien ab. Ist empfänglich für die Gefühlsregungen Anderer und empfindet selbst sehr tief.

Holzhase

Möchte einen Ausgleich zwischen Innenleben und Außenwelt finden. Will alles mitnehmen und jede Erfahrung machen. Strebt nach Weiterentwicklung und kreativer Selbstverwirklichung.

Feuerhase

Sucht einen Ausgleich zwischen Feuer und Wasser, zwischen energischer Willenskraft und entspanntem Loslassen. Ist angriffslustiger und weniger schüchtern, aber auch unruhiger.

Erdhase

Mag bunte Tagträume genauso sehr wie teure Produkte und kostspielige Erlebnisse. Kann sich seine Wünsche manchmal regelrecht herbeizaubern. Ist aber trotzdem noch halbwegs realistisch und vernünftig.